Baumhaus Fertigstellung

Das Baufinale

28. bis 30. März 2014

Im letzten September wurde die erste Schraube gesetzt und jetzt können wir sagen: Wir haben es geschafft! Ein 14m2 großes Baumhaus hängt in 3,60m Höhe in den Bäumen unseres Grundstückes in der Bahnhofstraße 23.
Doch bis es soweit war, haben viele Rover der beiden Stämme Jean Monnet und Robin Hood, noch nach der offiziellen Einweihung im Oktober, kräftig Hand angelegt. Das letzte Märzwochenende trafen wir uns zum großen Baufinale am Waldhäusl! Wir sägten, schraubten und hämmerten was das Zeug hielt. Die Innenwände des Baumhauses entstanden, im Außenbereich wurden alle über den Winter entdeckten Löcher gestopft, noch nicht angefangene Projekte, wie die Leiter, wurden gestartet, die Dachpappe wurde sturmsicher befestigt und eine kreative Beleuchtung ziert jetzt den Innenraum. Fast nebenbei hackten wir noch Feuerholz für die kommende Lagerfeuersaison und bauten Holzbänke für unsere Feuerstelle. Nach 72 Stunden harter Arbeit legten wir das Werkzeug aus der Hand und schauten stolz auf zu unserem ersten selbstgebauten Haus.
Wir freuen uns auf einen warmen Sommer und viele Stunden in unserem Haus aus Holz!

 

Jetzt ist es fertig. Wenn du mal einen Blick reinwerfen möchtest, dann frag einfach mal in der Gruppenstunde.