Wahlergebnis 2017

Die u18 Wahlen sind über die Bühne und ihr könnt nun die Ergebnisse sehen.
Hier könnt ihr alle zusammengefasst bestaunen.

U18-Seite läuft

U18 JUGENWAHL AM 15.09.2017

Wir sind ein offizielles Wahllokal bei den U18 Wahlen am 15.09.2017.
Hier erfährst du alles, was du über die Wahlen wissen musst.
Vor den Sommerferien wird eine Gildenstunde zu den Wahlen stattfinden und am 15.09.2017 kann dann gewählt werden.

Frühlingsfest 2017

Einladung

Liebe Eltern, Liebe Wölflinge, Liebe Pfadis,

Der Schnee schmilzt, es wird wärmer und das Leben im Wald erwacht allmählich. Zeit für uns Pfadfinder nach draußen zu gehen, Geländespiele im Wald zu spielen und bald dann auch die ein oder andere Wasserschlacht auf der Wiese auszufechten.

Der Frühling kommt. Diesen Anlass möchten wir nutzen, um mit euch ein kleines Fest zu feiern und uns interessierten vorzustellen. Natürlich könnt ihr euch in diesem Rahmen auch das Hochbeet anschauen.

Deshalb laden wir euch am 06. Mai ab 15.00 Uhr ein, mit uns zu feiern und einen Nachmittag am Waldhäusl zusammen zu kommen. Gerne könnt ihr Freunde, Bekannte und Interessierte mitbringen, um mal ein wenig Pfadfinderluft zu schnuppern.

Um den Tag abzuschließen wird es am Abend ab 19.30 Uhr einen Singekreis geben, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Packt eure Liederbücher und Instrumente und singt mit!

Wir würden uns freuen, wenn ihr etwas zu unserem Kuchen und Salatbuffet besteuern könntet. Die Rover kümmern sich um Getränke und Grillgut.

Herzlich Gut Pfad und hoffentlich schöne Ferien

Eure Rover

Wahl 2017

Am 25.01.2017 wurde gewählt. Dank zahlreicher Beteiligung und der guten Moderation durch die Wahlleitung ging es ziemlich schnell. Aber hier das Ergebnis:

Wir freuen uns Leon als neuen Schatzmeister in der Stammesführung begrüßen zu dürfen! Ein großer Dank geht dabei an Chris für das letze Jahr. Fabi, Jakob und Can sind noch für ein weiteres Jahr im Amt.
Auf der Landesversammlung werden uns in diesem Jahr Fabi, Leon, Nele, Johannes und Can vertreten.

Herzlichen Glückwunsch allen gewählten Kandidaten und auf ein erfolgreiches Jahr 2017!

Weihnachtsbäckerei

Vorbereitung für den Weihnachtsmarkt

es duftet weihnachtlich

In der letzten Woche wurde am Waldhäusl kräftig für den Weihnachtsmarkt vorbereitet. Es wurde gebacken, gekocht und gebastelt. Lasst euch überraschen.

Los gehts am Donnerstag um 18.00 Uhr.
Bringt euer Liederbuch mit. Es wird auch eine Singerunde geben!

Weihnachtsmarkt 2016

Einladung

Wir laden herzlich zu unserem jährlichen Weihnachtsmarkt am 22.12.2016 ab 18.00 Uhr ein.
Zusammen mit Euch, euren Familien und euren Freunden möchten wir gerne bei Tschai, Keksen und
Lagerfeuer die Weihnachtsstimmung genießen.

Auch wird es wieder einen kleinen Markt geben, der von den Sippen und Meuten organisiert wird.
Dort wird es an Ständen selbsgebastelte Dinge geben, die ihr für einen kleinen Beitrag erhalten könnt.

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne und nicht zu stressige Adventszeit.

Gut Pfad, eure Rover

Über einen kleinen Beitrag zu unserem Weihnachtsbuffet würden wir uns freuen! Tschai kochen wir.

Bei Fragen gerne an kontakt@srh-ottobrunn.de

Führungsfahrt 2016

Dieses Jahr war die Führungsfahrt in zweierlei Hinsicht anders. Zum einen ziemlich früh, sodass nicht alles im Weihnachtsstress ist und zum anderen mit 28 Personen! Kaum zu glauben. Wieso waren so viele da? Dieses Jahr wurde auch die älteste Sippe, die Sippe Secuia zur FüFa eingeladen. Auf ihrer Einladung stand dann: Treffpunkt Waldhäusl, Freitag Abend 16 Uhr. Dort eingetroffen mussten sie dann aber festellen: Niemand sonst ist hier! Zu finden war einzig und allein ein Briefumschlag mit einer Addresse am Ostbahnhof und Bayern-Tickets. Also ging die Jagd nach Hinweisen los. Mithilfe mehrerer Hinweise ging es durch die ganze Stadt, verschiedene Aufagben mussten gelöst werden bis sie endlich in Grafing am Bahnhof ankamen. Dort stand dann auch schon zufälliger Weise ein Auto bereit, welches alle nach Bruck ins FüFa-Haus brachte.
Dort wartete dann schon die Roverrunde mit einem Abendessen und einigen Liedern. Und schlussendlich wurde das geheimnis hinter dieser ungewöhnlichen Anreise gelüftet: Es war die letzte gemeinsame Aktion der Sippe Secuia, diese Nacht stand ihr Rover-Versprechen bevor! In einem nahegelegenen Wald gab es dann eine Roverwache die ganze Nacht lang, am darauf folgenden morgen legten alle Sipplinge bei einer kleinen Versprechensfeier ihr selbst geschriebenes Roverversprechen ab. Liebe Secuia, alles Gute und hezlich willkommen in der Rover-Runde!
Am Samstag nach einem gemeinsamen großen Frühstück konnte dann die eigentliche FüFa losgehen. Es ging in Gruppendiskussionen, bei Kaffee und Kuchen und im großen Plenum über verschiedene Themen wie den Stamm, die Medien, Projekplanung und und und. Am wichtigsten natürlich die Jahresplanung. Viele tolle Aktionen für das nächste Jahr wurden geplant, neue Projekte angestoßen und es war viel zu reden. Neue Posten wurden verteilt, die Verantwortlichen für die einzelnen Aktionen wurden gefunden. Ihr könnt gespannt sein, denn der Jahresrundbrief kommt bald!
Ein wichtiger Punkt für das nächste Jahr ist auch das Haus, welches auf Vordermann gebracht werden soll und durch einige renovierungen gemütlicher werden soll!
Sonntag Mittag ging es dann nach Finanzen und ein paar kleinen Punkten wieder zurück nach Hause von dieser besonderen FüFa.
Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und Lea, Karo & Isi für das wunderbare Essen.

Hier ein paar Eindrücke:

RieWestFest 2016

Riemerlinger Straßenfest am 04.06.2016

Am 04.06.2016 hat das RieWest-Fest auf der Rudolf-Diesel Straße stattgefunden und wir waren mit unserem neuen Stand dabei. Wir haben mit Hilfe der Meuten und Sipplinge eine Station der Kinderralley angboten und Werbung für uns gemacht. Bei Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows, sowie Kim-Spielen konnten groß und klein ein wenig Pfadi-Atmosphere genießen.

Ein fettes DANKE geht dabei an alle RR, Sipplinge und Wölflinge, die den ganzen Tag an unserem Stand gestanden haben!

Aufräumwochenende

Aufräumwochenende

Der obligatorische Frühjahrsputz

Auch dieses Jahr stand wieder der obligatorische Früjahrsputz an. Wie die letzten Jahre trafen sich die Rover*innen und Sipplinge der ältesten Sippe am Waldhäusl um alles Fit für den Sommer zu gestalten. Dabei kam der Spaß natürlich auch nicht zu kurz es wurde viel gegessen, gesungen und gelacht!

Denn auch teures Equipment hat nur Sinn, wenn es auch gepflegt wird. So wurden zum Beispiel alle Beile und Äxte geschärft und lackiert, der Müll am Grundstück wurde beseitigt, rumliegende Holzteile wurden entfernt, geschnitten und gelagert. Auch der Holzschuppen ist wieder betretbar, die ersten Vorbereitungen fürs Jubiläum und das Pfingstlager wurden getroffen. Auch einige Innovationen wie der Super-Duper-Bass-3000 sind zu bestaunen. 😉

Vielen Dank an alle fleißigen und auch trotz des Wetters unermüdlichen Helfer*innen!! Denn auch teures Equipment hat nur Sinn, wenn es auch gepflegt wird.

Gut Pfad