Herbstlager 2014

Pfadfinder in Hogwarts – 4 Tage zauberhafter Spaß

Die Pfadfinder des Stammes Robin Hood fuhren in den Herbstferien für ein Probewochenende nach Hogwarts. Dorthin brachte der Hogwarts Express 63 Zauberlehrlinge und Junghexen, die bereit waren sich mit Harry Potter und den anderen bekannten Hogwarts-Alumni in ein großes Abenteuer zu stürzen. Nachdem die Wölflinge und Pfadfinder in die vier Häuser Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff und Slytherin eingeteilt worden waren, mussten für diese natürlich Hauspunkte gesammelt werden. Während die Quidditch-Meisterschaft und das Trimagische Turnier in vollem Gange waren, wurden nebenbei Hauselfen befreit und Zaubertränke für Professor Snape gemixt. Außerdem stand eine rasante Halloween-Party auf dem Plan für die alle gemeinsam jede Menge (schwebende) Kürbisse geschnitzt hatten.
Nachdem der Hauspokal verliehen und der Elfenstreik beendet wurde, fuhr der Hogwarts Express leider viel zu früh wieder zurück nach Ottobrunn. Aber wie jedes Jahr freuen wir uns schon auf das nächste gemeinsame Herbstlager.
Lea Hille